Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mt. Everest Treppenmarathon Radebeul

4 September @ 8:00 - 5 September @ 16:00

Rennen 1 – Der Alleingang

Es laufen nur einzelne Läufer. Das Rennen geht über 24 Stunden. Das Ziel ist, in 24 Stunden so viel Runden wie möglich zu laufen. Wer die meisten Runden gelaufen ist, gewinnt. Wer über 100 Runden die schnellste Zeit erreicht hat, wird gesondert geehrt. Männer und Frauen werden getrennt gewertet. Startzeit siehe Zeitplan.

Rennen 2 – Die Dreierseilschaft über 100 Runden

Es wird eine Staffel aus drei Teilnehmern gebildet. 25 Runden müssen, maximal 50 Runden können je Starter gelaufen werden. Ab zwei gemeldeten reinen Frauenteams, werden diese extra gewertet. Die schnellste Staffel gewinnt. Startzeit siehe Zeitplan.

Rennen 3 – Der Touriweg

Es wird eine Staffel aus 50 Teilnehmern, den Touristen, gebildet. Jeder Tourist läuft eine Runde. Die schnellste Staffel gewinnt. Startzeit siehe Zeitplan.

Im Rennen 1 sind nur Männer und Frauen startberechtigt, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben. Jeder Starter muss Erfahrungen im Ultralaufen mitbringen und diese mit der Meldung nachweisen. Es wird für diese Rennen ein Organisationsbeitrages von € 120,- erhoben und ist mit der Meldung fällig. Nachmeldungen am Wettkampftag sind nur möglich, wenn das Teilnehmerlimit (60 Starter) nicht ausgeschöpft ist.

Im Rennen 2 sind nur Männer und Frauen startberechtigt, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben. Es wird für diese Rennen ein Organisationsbeitrages von € 180,- pro Seilschaft erhoben und ist mit der Meldung fällig. Nachmeldungen am Wettkampftag sind nur möglich, wenn das Teilnehmerlimit (15 Mannschaften) nicht ausgeschöpft ist.

Im Rennen 3 sind Läufer und Läuferinnen ab 14 Jahre startberechtigt. Für jede Staffel wird ein Organisationsbeitrages von € 250,- erhoben. Nachmeldungen am Wettkampftag sind nur möglich, wenn das Teilnehmerlimit (7 Mannschaften) nicht ausgeschöpft ist.

In dem Organisationsbeitrag ist die gesetzl. MwSt. enthalten.

NEU

Rennen 4 | Sherpa 25 (001 & 002)
Dieses Rennen ist für Einsteiger, welche sich die 100 Runden nicht zutrauen und/ oder 100 Runden noch nie gefinisht haben.

Es sind 25 Runden in max. 6 Stunden zu absolvieren, wer es hier auf das Siegerpodest schafft, darf an Sherpa 25 nicht mehr teilnehmen, ist aber gut gewappnet für den nächsten Schritt, die 100 Runden.

Frauen und Männer werden getrennt gewertet, die schnellste Zeit gewinnt.

Organisationsbeitrag: € 40,-

Details

Beginn:
4 September @ 8:00
Ende:
5 September @ 16:00
Veranstaltung-Tags:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Radebeul

Weitere Angaben

Streckenlänge
21,1 bis 42,2 km, Treppenlauf
Monat
April